Ausgleichsmaßnahme nachgebessert

Der Verein hatte zum Bau des Jugendhauses durch die Untere Naturschutzbehörde des Rhein-Lahn-Kreises die Auflage einer Ausgleichsmaßnahme erhalten Obstbäume zu pflanzen. Dem sind wir vor zwei Jahren nachgekommen (siehe Galerie). Bei einer Überprüfung der Behörde wurde nun festgestellt, dass leider nicht alle Bäume ordnungsgemäß angegangen waren.
Dieser Mangel wurde nun beseitigt. Vielen Dank an Günter Malkmus und Dieter Zahlten, der neben seiner Arbeitskraft auch sein Fahrzeug mit Anhänger zur Verfügung stellte.

Baum-nach1 Baum-nach2